Smart Home - Wir machen Ihr Bad intelligenter

Smart Home - Wir machen Ihr Bad intelligenter

Smart Home erlebt zurzeit in Deutschland seinen großen Durchbruch. Bereits jeder Vierte besitzt mindestens eine Anwendung, die zur Vernetzung und Automatisierung des eigenen Zuhauses beiträgt.

Besonders beliebt im Sanitärbereich sind Sprachassistenten, smarte Lichtsysteme, Wassersensoren und Heizkörperthermostate.

 

Wie intelligent ist Ihr Zuhause? Denkt es täglich mit und übernimmt für Sie Aufgaben, die sonst in Vergessenheit geraten oder einen größeren Zeitaufwand bedeuten würden? Immer mehr Deutsche können die zweite Frage mit einem klaren „Ja“ beantworten, denn Sie verfügen bereits über einen oder mehrere digitale Assistenten im Haushalt.

 

Gerne spricht man in diesem Zusammenhang auch von einem vernetzten Heim. Dieses bietet gleich mehrere entscheidende Vorteile:

  • Entlastung im Alltag
  • Steigerung der Energieeffizienz
  • Verbesserter Wohnkomfort
  • Erhöhte Sicherheit
  • Wertsteigerung der Immobilie

 

Wie sich diese Vorteile im Konkreten ergeben, erklären wir Ihnen gerne anhand von drei beliebten Praxisbeispielen aus dem Sanitärbereich.

 

Die smarte Duschkabine...

 

...macht die Körperpflege im warmen Nass zu einem besonderen Erlebnis. Denn sie weiß genau, welche Wassertemperatur Sie bevorzugen. Zu heiß oder zu kalt gibt es ab sofort nicht mehr – und auch kein vergebliches Suchen nach dem Duschhahn, wenn das Haarshampoo Sie mal wieder zum Augenschließen zwingt. Hier wird das Wasser ganz einfach per Sprachbefehl oder alternativ per Bewegungssensor gestartet und wieder gestoppt.

 

Dank intelligenter Smart Home-Technik wird jeder Ihrer Duschgänge zudem von Ihrer Lieblingsmusik begleitet. Möglich macht dies ein integriertes Multiroom-Audiosystem. Und wem das noch nicht genug ist, der lässt den Wasserstrahl in seinen Lieblingsfarben erleuchten. Auch dies kann per Sprachbefehl geschehen – oder ganz automatisiert, z. B. in Abhängigkeit von der Tageszeit. Sie haben die Wahl!

 

Das smarte Waschbecken...

 

...startet das Wasser genau dann, wenn Sie Ihre Hände darunter halten. Sollten diese also mal schmutzig sein, werden Ihnen jegliche „Berührungsängste“ genommen. Die Bedienung ist auch dann einfach und intuitiv, wenn es um die Temperaturanpassung geht. Plus- und Minustasten erhöhen oder senken je nach Bedarf die Wassertemperatur.

 

Ein LED-Ring um den Regelungsknopf liefert zudem ein optisches Feedback bezüglich der Wassertemperatur und informiert Sie, ob Ihre Wunschtemperatur schon erreicht ist oder noch die Aufwärmphase läuft. 

 

Das Thema Sicherheit kommt hierbei ebenfalls nicht zu kurz: Eine individuell einstellbare Sperre sorgt dafür, dass der Wasserfluss ab einer bestimmten Temperatur stoppt. Verbrennungen werden dadurch also vermieden. Ein praktisches Add-on, das sich auch im Duschbereich anwenden lässt.

 

Das smarte WC...

 

...verfügt über eine integrierte Sitzheizung und einem automatischen Lüftungssystem zur Filterung unangenehmer Gerüche. S. g. Washlets (Dusch-WCs) helfen zudem bei der Intimpflege. Auf Knopfdruck wird ein Stabdüsensystem aktiviert oder fährt ein verborgener Duscharm aus, sodass der Intimbereich mit angenehm warmem Wasser gereinigt werden kann. 

 

Für noch mehr Hygiene und Sauberkeit sorgt ein spezielles Spülsystem, das eine besonders leise und effektive Toilettenspülung ermöglicht.

 

Sprechen Sie uns an!

 

Gerne kümmern wir uns um die Neuplanung oder Modernisierung Ihres Badezimmers, unter Berücksichtigung verschiedener Smart Home-Elemente. In einem ausführlichen Beratungsgespräch unterhalten wir uns gerne darüber, welche innovativen Techniken für Sie und Ihre Familie besonders Sinn ergeben. Darauf basierend entwirft unsere erfahrene Innenarchitektin ein individuelles Raumkonzept, perfekt abgestimmt auf Ihre Wünsche. 

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin.

 

Zurück

Rückruf anfordern!

Schreiben Sie uns an und wir melden uns zeitnah bei Ihnen zurück.