Zeit für Ihr perfektes Entspannungsbad

Die Bädergalerie Bocholt verwandelt Ihr Badezimmer in eine wahre Wohlfühl-Oase. Sie profitieren dabei von einer wunschgemäßen Fertigstellung zu einem Festpreis und genau definierten Termin.

Zeit für Ihr perfektes Entspannungsbad

 

Der Sommer ist noch jung – doch schon mehrfach wurde dieses Jahr die 30-Grad-Marke geknackt. Was bietet sich da besser an, als eine kühle Erfrischung?

 

Freibäder und Seen schaffen Abhilfe. Doch oftmals sind sie total überfüllt, bieten wenig Sonnenschutz – und nicht selten vermiest Lärm das totale Entspannungserlebnis.

 

Zeit für Ihr perfektes Entspannungsbad!

 

Mit der Bädergalerie Bocholt können Sie Ihr perfektes Entspannungsbad schon bald jeden Tag genießen – und zwar genau so, wie es Ihnen persönlich am besten gefällt. Wir verwandeln Ihr Badezimmer in eine wahre Wohlfühl-Oase und garantieren Ihnen die wunschgemäße Fertigstellung zu einem Festpreis und zu einem genau definierten Termin.

 

Ihr Bad aus einer Hand

 

SIE äußern Ihre Vorstellungen und Wünsche, WIR von der Bädergalerie Bocholt erledigen den Rest. Dazu zählt die Koordination und Beaufsichtigung aller anfallenden Arbeiten wie

  • Innenarchitektur
  • Sanitär- und Heizungsarbeiten
  • Trockenbau
  • Elektro- und Lichtgestaltung
  • Fliesenlegung
  • Innenausbau
  • Malerarbeiten
  • Raumausstattung und Dekoration
  • sowie die Endreinigung

Sprechen Sie uns ganz unverbindlich an und wir vereinbaren, wenn gewünscht, gemeinsam einen Termin für die Planung Ihres persönlichen Badezimmers.

 

5 Tipps für Ihr Entspannungsbad:

 

  • Mit dimmbaren Beleuchtungslösungen können Sie die Lichtintensität an Ihre Bedürfnisse flexible anpassen. Nutzen Sie z.B. helles Licht für Ihre morgendliche Körperpflege und gedämpftes Licht für das abendliche Entspannungsbad
  • Whirlwannen belohnen Sie nach getaner Arbeit zusätzlich mit einer wohltuenden Rückenmassage – es sei denn, Ihr Partner erklärt sich dazu bereit
  • Unabhängig von der Außen- und Zimmertemperatur bevorzugen viele Menschen ein warmes Bad. Achten Sie jedoch darauf, dass die Wassertemperatur nicht zu warm ist. Je wärmer das Wasser, desto mehr Fett und Feuchtigkeit verliert Ihre Haut
  • Auch das Duschen kann sehr entspannend sein. Eine Regendusche hat hierbei den Vorteil, dass sie Sie mit besonders weichem und sanftem Wasser verwöhnt
  • Die Raumarchitektur, die Bodengestaltung, die Farbe der Wände und viele weitere Komponenten haben Einfluss darauf, ob Ihr Badezimmer ein stimmiges Gesamtbild abgibt. Ist dieses vorhanden, so lässt es sich am besten entspannen

Zurück

Rückruf anfordern!

Schreiben Sie uns an und wir melden uns zeitnah bei Ihnen zurück.